NAACP Buffalo

Gleich nach unserer Ankunft wurde ich von der Buffaloer NAACP herzlich aufgenommen und in den Ausschuss gewählt, dem ich noch heute als einziger Weißer angehöre, und zugleich mit dem Vorsitz des Education Committees betraut. Die Gruppe in Buffalo war weniger aktiv, als es die in Little Rock und New Orleans gewesen waren. Die Verhältnisse waren auch andere als die im Süden. Hier ging es weniger um die gesetzliche Rassentrennung als um Diskriminierung bei der Arbeitsvermittlung und Wohnungssuche, die ungleiche Behandlung von Schwarzen und Weißen durch Polizei, Justiz und Behörden, wogegen es viel schwieriger war anzugehen.

Quelle: Zwei Seiten der Geschichte, S. 178 f – Georg Iggers