Chanukka: Neunarmiger Leuchter, der zum Chanukka-Fest angezündet wird

Göttingen 2005, Foto: Brücken Bauen e. V. - Chanukka (חנוכה, [xanʊˈkaː] Chanukka?/i; deutsch Weihung, Einweihung; Schreibweisen: Chanukkah, Hanukkah oder Lichterfest) ist ein acht Tage dauerndes, jährlich gefeiertes jüdisches Fest zum Gedenken an die Wiedereinweihung des zweiten Tempels (des Serubbabelischen Tempels) in Jerusalem im Jahr 164 v. Chr. Es beginnt am 25. Tag des Monats Kislew (November/Dezember). (https://de.wikipedia.org/wiki/Chanukka)